Klassische Homöopathie

Foto_Alex3Die Behandlung nach den Prinzipien der klassischen Homöopathie ist der Schwerpunkt in meiner Ordination.

Die homöopathische Therapie beginnt mit einer ausführlichen Anamnese. Diese dauert bei Kindern in der Regel 1 Stunde, bei Erwachsenen 1,5 Stunden. Dabei schreibe ich die Symptome des Patienten möglichst wortgetreu mit. Am Ende des Gespräch erkläre ich, wie eine Arznei eingenommen werden muss und worauf danach zu achten ist. Ein Kontrolltermin wird in etwa 6 Wochen vereinbart.

Nach dem Patientengespräch lese ich mir die Mitschrift genau durch und führe eine Wertung der charakteristischen Symptome durch. Mit Hilfe eines homöopathischen Nachschlagewerks (Repertorium) kann ich jene Arzneimittel miteinander vergleichen, die am genauesten zu den charakteristischen Krankheitssymptomen des Patienten passen.

Jene Arznei, die für die Krankheitssymptome des Patienten am besten passt, schicke ich dann per Post an den Patienten.