Vorträge

Klassische Homöopathie – Heilung nach dem Ähnlichkeitsgesetz

Homöopathie ist zum Synonym für alles geworden, was niedrig dosiert ist und keine Nebenwirkungen hat. “Hilft es nicht, so schadet es auch nicht!”, glauben viele. Homöopathie kann sehr wohl schädlich sein, wenn die Anwendung nicht klar nach ihren Prinzipien erfolgt. Was genau versteht man unter ‘Klassischer Homöopathie’? Wer war Samuel Hahnemann? Was ist das Ähnlichkeitsprinzip? Welche Arzneien gibt es und wie werden sie hergestellt? Worin liegen die Probleme wissenschaftlicher Nachweisbarkeit und welche Vorurteile gibt es gegenüber dieser Methode? All diesen Fragen möchte ich mich in meinem Vortrag widmen.

Homöopathie bei Kindern – Worauf ist zu achten?

Chamomilla bei Zahnweh, Sulfur bei Hautausschlägen oder Arnica bei einer Verletzung – ist Homöopathie einfach die Anwendung homöopathischer Arzneien? Wie kann ein Kind reagieren, wenn es wiederholt eine möglicherweise falsche Arznei bekommt? Gibt es wirklich keine Nebenwirkungen? Kann auch ein homöopathisches Mittel Symptome unterdrücken? Welche Besonderheiten sind in der Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten? All diese Fragen werden bei diesem Vortrag beantwortet. Ich freue mich auf einen regen Austausch.

Termine

There are no events to display